Raum der Stille

In der Mitte des Ökumenischen Zentrums liegt der Raum der Stille. Er darf uns soll genutzt werden für das Gebet, für Einkehr und Stille. So ist es schön, wenn er neben christlichen Beter/-innen auch von muslimischen Studierenden für ihr Tagzeitengebet ebenso genutzt wird wie von Eltern mit ihren Kindern, wie wir sie immer wieder antreffen. Im Rahmen der räumlichen Möglichkeiten bieten die evangelische und katholische Kirche im ÖZ den Raum der Stille als offen zugänglichen Ort an, für Gebet, Meditation, Yoga, Spiritualität – letztlich für die Begegnung mit Gott und sich selbst.