Raum der Stille

In der Mitte des Ökumenischen Zentrums liegt der Raum der Stille.
Dieser Raum ist akustisch gegen den Rest des Hauses abgeschirmt.
Er bekommt sein Tageslicht von oben und wird ohne Schuhe durch einen eigenen Eingang von der Seite betreten.
Die Gottesdienste der ÖZ-Gemeinde finden wöchentlich Montagabends um 20.30 Uhr hier statt. Mittwochs um 13.30 Uhr gibt es mit der „Halbzeit“ 15 Minuten Alltagsunterbrechung zur Wochenmitte.
Tagsüber nutzen viele muslimische Studierende den Raum für ihr Tagzeitengebet.
Im Rahmen der räumlichen Möglichkeiten bietet die evangelische und katholische Kirche im ÖZ den Raum der Stille als offen zugänglichen Ort an, für Gebet, Meditation, Yoga, Spiritualität und Interreligiosität und alle, die auf dem Hochschulcampus Ruhe suchen.

Begegnung – offen nach oben