Herzlich willkommen

Leider müssen wir das ÖZ-Gebäude und das Café coronabedingt den November über schließen. Trotzdem sind wir für euch da und freuen uns auf euch! Kontaktieren Sie uns Hochschulseelsorger gerne und/oder nehmen Sie teil an unserem Onlineprogramm im ÖZ.

Das Ökumenische Zentrum ist eine Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche mitten auf dem Campus der Universität Stuttgart im Stadtteil Vaihingen.

Konkurrenz der Konfessionen gibt es im Ökumenischen Zentrum nicht, eher ein kritisches Miteinander. Vieles wird gemeinsam gemacht. Das hat zur Folge, dass ein neues Bild von Kirche und kirchlichem Miteinander erlebbar werden kann. Ein Schwerpunkt ist die Beratung und Betreuung ausländischer Studierender. Unterschiedliche Bereiche gelebter Ökumene werden im Ökumenischen Zentrum sichtbar: die Kooperation der beiden Kirchen, das gemeinsame Beten und Feiern, das Engagement für die Schwachen.

Das Ökumenische Zentrum ist ein Treffpunkt für Studierende und Angehörige der Stuttgarter Universität und Hochschulen. Direkt neben dem Studentenwohnheim gelegen bietet es Möglichkeiten vielfältiger Begegnungen mit Studierenden unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion.

Begegnung – offen nach innen

Neuigkeiten

Gottesdienst im ÖZ

Leider können noch keine Andachten und Gottesdienste im “Raum der Stille” angeboten werden.

Aber am Montag, 22. Juni 2020, 20:30 Uhr gibt es zur gewohnten Zeit das Angebot eines Gottesdienstes auf der Dach-Terrasse des ÖZ.
Dort ist genügend Platz. Und an einem schönen Frühsommerabend ein geeigneter Platz.

Pfingsten ist jeden Tag!

Wusstet ihr schon Pfingesten ist jeden Tag!

Warum und wieso findet ihr in unserer Andacht heraus.

Segen? Es gibt keinen Himmel auf Erde. Aber Himmelsleitern werden manchmal für uns aufgestellt.

Ringt um den Segen! Wo ist der Segen auf meinem Lebensweg zu finden? Was bedeutet überhaupt gesegnet zu werden? Es gibt keinen Himmel auf Erde. Aber Himmelsleitern werden manchmal für uns aufgestellt. Dann wenn wir es am wenigsten erwarten! Anlässlich des Sonntages Rogate, „bittet, betet“ feiert Pfarrerin Eichrodt-Kessel einen Gottesdienst im Grünen. Thema ist die Jakobsgeschichte. Lohnt es sich zu beten? Werde ich gehört? Was hat Beten mit Segen zu tun? Musiker: Markus Ege, Lena und Pascal Mehwald, Lajos Bartha (Eigene Komposition) Gebet: Pauline Wittermann. Film und Zuschnitt: Jonas Lander

Unter:   https://youtu.be/6SGhtPA7WrI

 

Andacht “Erinnerung”

Unter dem Titel “Erinnerung “ gibt es

heute, 11. Mai 2020, ab 20:30 Uhr

eine kurze Andacht aus dem Ökumenischen Zentrum.

https://youtu.be/hiw4wHOk-0E

 

SemestereröffnungsGottesdienst

In diesem Semester – aufgrund der Corona-Pandemie – einen SemestereröffnungsGottesdienst der anderen Art.

Hélène Eichrodt-Kessel und Thomas Richter-Alender feiern unter dem Thema “Ausgebremst und doch voll dabei!
an unterschiedlichen Orten mit der ÖZ-Gemeinde.

Montag, 27. April 2020, 20:30 Uhr unter dem Link:

https://youtu.be/Qe4ILh5NqJQ