Menschenpflichten: Ausstellungseröffnung mit Illustrationen, Texten und Gesprächen

Am 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zeigt das Ökumenische Zentrum noch einmal die Ausstellung “Menschenpflichten”. Ihre Bilder stammen aus einem Buchprojekt von Studierenden der Uni Mainz.

Ergänzend zu den Artikeln der Vereinten Nationen von 1948 hat die “Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten” 1997 eine aktive Verantwortung für Menschenrechte formuliert. Die Illustrationen von Mehrdad Zaeri begleiten den Text mit einem künstlerisch poetischen Akzent, der zum Nachdenken und zu Gesprächen anregt.

Außerdem zeigt der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Aleida Assmann 2018 die bleibende Herausforderung der Zusammengehörigkeit von Menschenrechten und Menschenpflichten für eine Kultur der Mitmenschlichkeit.

Die Vernissage in Kooperation mit B27 Hospitalhof beginnt am Montag 10. Dezember um 20.00 Uhr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.