Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug (Hilde Domin) Gottesdienst

Wusstest du es, der Atem ist eine fantastische Quelle der Energie, der Kraft. Etwa 20 000 Mal am Tag atmen wir ein und aus. Im Gottesdienst wird der Atem als Quelle der Kraft erschlossen, Übungen für den Alltag gezeigt. Im Juli ist es wieder so weit. Für viele laufen die Vorbereitungen auf die Prüfungen. Stress Bewältigung, seine Ziele gut und gesund erreichen? Hilfreich dabei sind Achtsamkeitsübungen u. A. mit dem Atem. Die Lieder (Helga Burggrabe) werden gesungen und begleitet von Bernhard Speck.  Wann hast du einen Schritt gewagt, ohne zu wissen, ob du dabei auf festen Boden trittst? Ohne zu wissen, ob es zielführend ist!  (Wer zum Video will entweder auf das Bild oder hier klicken)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.