Do-it – Ein Sozialpraktikum

„Do it!“ ist ein kurzes, intensiv begleitetes Sozialpraktikum
Studierende engagieren sich in einer gemeinnützigen Einrichtung (50 Stunden in einem Semester) und bekommen dabei Einblicke in andere Realitäten. Der Kontakt z.B. mit geistig behinderten Menschen, mit Obdachlosen oder auch mit alten Menschen ist Herausforderung, Perspektivenwechsel und Lernchance zugleich. Die Sozialkompetenzen von Do-it werden im Rahmen der SQ Schlüsselqualifikationen mit 3 CP fürs Studium angerechnet. Infos und Kontakt: doit@oekumenisches-zentrum.de

Bildung – offen nach außen